22 Verschwendung

Autor: Christoph Käppeler

Kann das weg oder ist das Essen? – Lebensmittelverschwendung

Rund ein Drittel aller produzierten Lebensmittel weltweit wird verschwendet. Verkommt, verrottet auf den Feldern oder im Lager, landet im Müll. Dies wirkt absurd angesichts drohender und auch akuter Nahrungsmittelknappheit. Im Jahr 2018 waren laut FAO über 800 Millionen Menschen unterernährt – jeder neunte Erdenbürger.

Viele Regierungen, auch die deutsche Bundesregierung, verabschieden inzwischen Programme, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu bekämpfen. Die Vereinten Nationen wollen den Lebensmittelmüll weltweit bis 2030 halbieren, die deutsche Bundesregierung und die EU haben sich diesem Ziel angeschlossen. Wie wirkungsvoll können Programme sein, die Verschwendung zu reduzieren? Wo setzen sie an? Welche globalen Maßnahmen wären sinnvoll?

nach oben

Sendung als Podcast

Die Sendung steht Ihnen an dieser Stelle freitags vor der Erstausstrahlung als Podcast zur Verfügung.

nach oben